Wintersonnwend Restorativ Yoga+Soundhealing

Wintersonnenwende

Die Zeit der Wintersonnenwende am 21. 12. ist eine mystische und besondere Zeit es Jahres. Es ist die längste Nacht des Jahres und der Höhepunkt der Dunkelheit. Die Zeit „zwischen den Jahren“ ist die Zeit des Neubeginns: Die Rückkehr der Sonne bedeutet auch die Rückkehr des Lebens. Nach langen Nächten und dunklen Tagen beginnt nun wieder die Zeit des Lichts. Diese besondere Zeitqualität nehmen wir zum Anlass für diesen besonderen zwei Stunden Workshop.


Was erwartet dich?

Beim  RESTORATIVEN YOGA handelt es sich um ruhige, regenerierenden Haltungen.

 

Sie entspannen die Muskeln, das Bindegewebe, die inneren Organe und das Nervensystem. Sabine wird sich um euer Wohlbefinden kümmern, unterstützt von speziellen ätherischen Ölen und entspannten Klängen von Bülent auf der BEK.drum und BEK.drum OM.

 

Im Anschluss genießt du noch 30 Minuten Soundhealing in 432 Hz.


432 Hz Wirkung

Weißt du, dass unser Körper und seine Zellen auf dem Grundton 432Hz schwingen?
WARUM 432 Hz?
Seit 1939 werden Musikinstrumente auf 440 Herz gestimmt, was im menschlichen Körper Disharmonie auslöst, unser Körper schwingt auf 432 Herz. Instrumente mit 432 Herz klingen tiefer, samtiger und entspannen uns. Das wusste bereits Verdi und Songs von Whitney Houston, Enya, Adele und John Lennon, aber auch das Sonar der Delphine und tibetische Klangschalen klingen in 432 Hz....und DAS macht was mit uns....
Damit können sich unsere Zellen harmonisieren und unseren Körper besonders gut in seiner Heilung unterstützen. 432Hz kann auch unsere Gehirnhälften ausgleichen, was seelische Stabilität bewirkt und die spirituelle Weiterentwicklung verstärkt.
 
Spüre es selbst - entspanne dich voll und ganz beim Soundhealing!

 


Anmeldung:

Samstag 21. Dezember von 15.00 bis 17.00 Uhr

Beitrag: € 35,00 pro Person

 

Veranstaltungsort:

DER STADL

YOGA VOM FEINSTEN

Blümelgasse
A-2620 Raglitz

 

Die Anmeldung direkt bei SILVIA EGGER,

Telefon: +43 664 / 73 13 78 33

oder mittels E-Mail: koerpergeistseele@gmx.net