WORLD YOGA DAY 2015

 

Eine Idee, die vor einigen Jahren in Berlin geboren worden ist und die ich 2015 bereits zum 4x mit viel Spaß und Freude unterstützte:

Die Idee:
Weltweit veranstalten und praktizieren Menschen am selben Tag zwischen 11 und 13 Uhr gemeinsam Yoga und/oder Meditieren. Yogalehrerinnen und Yogalehrer unterrichten kostenfrei. Teilnehmende Yogis und Yoginis können für einen guten Zweck spenden und sich so für die Verbesserung der Menschenrechte einsetzen.

Die World Yoga Day Spenden 2015 -  Wer erhält die Spenden?
Alle Spenden aus dem World Yoga Day 2015 gehen heuer an das Schulausbildungsprojekt Thriving Scholars von TARA zur Unterstützung für Mädchen im ländlichen Kenia. Hintergrund ist, dass mehr als 30 Millionen Volksschulkinder im südlich der Sahara gelegenen Teil Afrikas nicht zur Schule gehen. Mehr als die Hälfte davon, nämlich 18 Millionen sind Mädchen. Haben Mädchen aber eine Schulausbildung, können sie nicht nur ein Buch lesen oder ihren Namen schreiben, sie leben gesünder, verarmen weniger und sind auch eher bereit ihren eigenen Kindern eine Schulausbildung zu ermöglichen. „By educating one child, we can empower generationswww.taraproject.org


 

Programm in der Therme Loipersdorf am 22.2.2015 im Rahmen des World Yoga Day 2015:

11-12 Uhr "Family-Yoga"  - ein gemeinsames Yogaprogramm für Kinder ab 4 Jahren und für alle Familienmitglieder -ein Miteinander - ohne Vorkenntnisse und Altersbeschränkung - Eltern, Geschwister, Großeltern - ALLE waren WILLKOMMEN (✿◠‿◠)

12-13 Uhr "Aroma Yoga
®" -