Ätherische Öletipps, Rezepte & Kosmetik...


Ätherische Öle in der Schwangerschaft, Geburt und für Baby- und Kleinkind und Schulkinder

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Bartöl

Bartpflege - Schritt für Schritt zum BART-GLÜCK :) 
mit einem duftenden Bartöl 

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*

 

mehr lesen 0 Kommentare

Muskelkater ~ Rückenschmerz-Salbe

mehr lesen 0 Kommentare

Herbst-Tipps aus dem Yoga + Ayurveda

mehr lesen 0 Kommentare

Ätherische Öle in der Schwangerschaft

Ätherische Öle in der Schwangerschaft können wunderbare Helfer sein - jedoch muss man gerade in dieser Zeit SEHR UMSICHTIG in deren Anwendung sein.

  

Vor allem die einzelnen TRIMESTER sind wichtig zu beachten.

 


Auf der Webseite von Young Living gibt es dazu diese Grafik und genaue Anleitung:

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Lavendel-Haferflocken-Bad

In einem Young Living Video bin ich auf dieses sensationelle Rezept gestoßen.

Man braucht keine extravaganten Seifen oder Bäder um sich eine luxuriöse, entspannende Auszeit zu gönnen. Dieses Lavendel-Haferbad ist einfach, günstig und voller toller Inhaltsstoffe für die Haut!

  • Hafer hilft trockene, juckende und irritierte Haut zu beruhigen
  • Bittersalz hilft verspannte Muskeln zu entspannen.
  • Ätherisches Teebaumöl reinigt die Haut auf natürliche Weise sanft
  • Ätherisches Lavendel- und Weihrauchöl erzeugen eine entspannte, spirituell erhebende Atmosphäre  und können sogar helfen, das Aussehen der gesunden Haut zu erweitern.
mehr lesen 0 Kommentare

Gurke-Pfefferminz-Zuckerpeeling

Sommer - ich liebe diese Jahreszeit. Mit allem was dazu gehört. Hitze, Schwimmen, Sonnenbaden, Sommergewitter, Gartenarbeit, Urlaub, lange Sommerabende und ewig lange im Schwimmbad bleiben..... und das strapaziert meine Haut schon ordentlich.

mehr lesen 0 Kommentare

AFTER SUN SPRAY - schnell und einfach

mehr lesen 0 Kommentare

Love is in the air...

mehr lesen 0 Kommentare

Im nepalesischen Jogitee-Himmel :)

mehr lesen 0 Kommentare

Programm der Woche 2 im neuen Jahr!

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Rasierseife 

mehr lesen 0 Kommentare

Körperöl "Zeit für SINNLICHKEIT"

mehr lesen 0 Kommentare

Abschminkpads - selbst gemacht!

Das Thema Gesichtsreinigung ist für uns Frauen ja besonders wichtig, ob man sich nun schminkt oder nicht - das Gesicht sollte doch von Schweiß und Umweltschmutz täglich gut gereinigt werden. Praktisch sind dazu *Abschminktücher oder Pads* - kann man kaufen, klar.
Aber dann gut aufpassen - und lesen - was drin ist.

Und man kann sie selber machen - ich zeig´ hier wie einfach ich mir die Pads selber mache:

mehr lesen 0 Kommentare

Wie ich ätherische Öle in meine tägliche Yogapraxis integriere - Aroma Yoga® @home

Jedes Mal, wenn ich mich für eine frühe Morgen Yogapraxis (oder am Nachmittag, je nachdem, wie meine Arbeitszeit an diesem Tag gerade eingeteilt ist) entscheide, ist das erste was ich greife  meine Yogamatte, dann mein Ölekoffer und meine Yoga-Blöcke. Diese Stunde für MICH kombiniere ich immer mit Yogaübungen und ätherischen Ölen. Es hilft mir, mich zu sammeln und meine Gedanken für den Tag zu ordnen, inspiriert mich für neue Yogastunden und unterstützt meine Kreativität.

Young Living trägt seit 20 Jahren ein tiefes Engagement für nachhaltigen, ökologischen Landbau sowie der Aufrechterhaltung der Integrität der ätherischen Öle. Das gibt uns die therapeutische Klassifizierung der ätherischen Öle, die stark und rein sind - und nur ein Tropfen geht "einen langen Weg"!

 

Heute möchte ich kurz zeigen, wie ich die Öle mit meiner Yoga-Praxis und auch in meinem herkömmlichen Yogaunterricht kombiniere (in eigenen Aroma Yoga® Stunden hast du die Möglichkeit,  die Grundlagen und Übungen aus Aromatherapie und Polarity Yoga zu erlernen & zu erleben)

mehr lesen 2 Kommentare

Sommerzeit - Wespenzeit!

Es gehört zum Sommer dazu wie das baden gehen - die Wespen & Bienenstiche tagsüber, die Gelsen in der Nacht .... 

mehr lesen 0 Kommentare

"Deine innere Welt erschafft deine äußere Welt"

Diese Aussage habe ich vor kurzem wieder gelesen und ich habe das Gefühl, dass dies perfekt passt um zu erklären, wie leistungsstark und effizient ätherische Öle für emotionale Gesundheit und Balance sind.

 

Zwar arbeite ich seit vielen Jahren als EnergEthikerin und Yogalehrerin und natürlich wusste ich, dass diese Aussage stimmt, aber ich hatte sie noch nie zuvor so kurz und bündig auf den Punkt gebracht gehört.

Ich habe festgestellt, dass die Kombination der ätherischen Ölmischung "Inner Child"  zusammen mit  Yoga-Übungen meinen Kunden und Schülern
 auf eine effektive und einfache Weise helfen, sich durch emotional aufgeladenen Themen zu bewegen.

Heile dein inneres Kind mit "INNER CHILD":

 

Diese Mischung bringt wieder Leichtigkeit bei Problemen, die seit der Kindheit in uns gespeichert sind. Besonders jene, die schwer und verletzend gewesen sind.

Hier ist eine einfache Übung, die du mit "INNER CHILD" üben kannst:

Lenke deine Aufmerksamkeit zu deiner Atmung und mache dir bewußt, dass diese Ölmischung in den Teil deines Gehirns gelangt, der alle deine Kindheitserinnerungen - alle von ihnen - gut, schlecht, neutral gespeichert hat.

 

Nimm dir während der Übung die Zeit  zu stoppen und besuche deine Innenwelt.

Es  wird dir helfen, dich klar an Kindheit  oder Traumata zu erinnern.

 

Denken daran: Deine Absicht ist ein kraftvolles Werkzeug für dein Tun.

Lege dich auf den Rücken, beuge deine Knie und stelle sie auf - die Knie berühren einander. Legen Sie ein festes Kissen oder zusammengerollten Decke unter die Knie, um Druck in den unteren Rücken zu entlasten.

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Deo Roll-on

Ich benutze seit vielen Jahren selbstgemachte Deosprays, Roll-On´s und ätherische Öle pur als Deodorant....und dass viele Deo´s mehr Chemie als Gutes beinhalten wissen wir mittlerweile wohl alle. Vegane Biodeo´s gibt es auch schon sehr viele und auch sehr Gute auf dem Markt, aber die Kosten stehen nicht dafür, hab ich doch alles immer zuhause was ich für ein gutes Deo brauche.....

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Glasreiniger 

Fenster & Spiegelreinigungsmittel gibt es sehr viele.....jedoch habe ich meinen selbstgemachten am Liebsten...ruck zuck!


Er DUFTET sensationell, enthält keinerlei Chemie und die *Zutaten* habe ich sowieso immer im Haus:

* 5 Tropfen ätherisches Zitronenöl

* 1 Verschlusskappe Thieves Haushaltsreiniger

* 3 Tassen Wasser

* 1 Teelöffel Essig


Anwendung: Aufsprühen und mit einem fusselfreien Tuch wegwischen :D

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerhitze - meine *COOL DOWN* tools

mehr lesen 0 Kommentare

Mein Anti-Gelsen Spray, einfach & "Dufte"

Ich darf in ein paar Tagen nach Griechenland fliegen, der Sommer ruft und dazu habe ich mir noch schnell einen "Anti-Gelsen Spray gemixt. Dazu verwende ich ein leeres Marmeladeglas, gebe einen halben Löffel Natron (Natriumhydrogenkarbonat) hinein und darauf tropfe ich folgende ätherische Öle:

- 20 Tr. Young Living Purification - 10 Tr. Young Living Peppermint - 10 Tr. Young Living Lavendel
Als zusätzlichen Zeckenschutz geb ich ab und zu noch 5 Tr. Palo Santo hinzu. 200 ml destilliertes Wasser drauf, verschliessen und gut schütteln. In saubere GLASpumpflasche (kein Plastik!)  umfüllen und bei Bedarf versprühen. Mehr dazu im Video:
mehr lesen 0 Kommentare

Natürlich & ohne Chemie deine Yogamatte reinigen




Häufig benutzte Yogamatten haben ja leider auch die Eigenschaft irgendwann muffig zu riechen und man darf nicht nachdenken wie viele Bakterien sich wohl inzwischen darauf angesammelt haben. Darum hier ein rasches und effektives Mittel das ich seit einiger Zeit sehr erfolgreich anwende.


Erlebe auch du die Kraft vom Thieves®Haushaltsreiniger. Damit bekommst du nicht nur deine Yogamatte *ohne Chemie* keimfrei, sondern bekommst auch Flecken und andere Haushaltsproblemchen einfach und bequem in den Griff. 


Der  Thieves®Haushaltsreiniger ist ein natürliches Allzweckkonzentrat - ich setze es überall in meinem Haushalt ein.....wenn meine Waschnüsse ausgehen, dann wasche ich auch meine Wäsche damit!!


Als Reiniger nimm einen Wischeimer oder eine Sprühflasche und gib Wasser dazu zum Verdünnen, wenn du eine extrastarke Wirkung brauchst, dann verwende  Thieves®Haushaltsreiniger  pur. Die exakten Mischungsverhältnisse findest du sowieso auf dem Etikett :)

Yogamatten reinigen:

Dafür verwende ich eine Sprühflasche aus Glas, verdünne den Reiniger stark mit Wasser und besprühe meine Yogamatten einmal wöchentlich damit, wische darüber und lasse die Matten in der Sonne trocknen.


mehr lesen 0 Kommentare

5 Öle für Liebe & Sinnlichkeit


In der gleichen Minute,

als ich meine erste Liebesgeschichte hörte,

begann ich nach Dir zu suchen.

 

Ich wusste nicht wie blind das war -

Liebende treffen sich nicht irgendwann irgendwo

Sie sind schon immer verbunden.

Rumi

mehr lesen 0 Kommentare

Und immer wieder Pfefferminze!!

mehr lesen 0 Kommentare

Wie "30 Tage täglich Feelings-Öle" das Leben verändern......

 

 

Es heisst, dass wenn es einen Konflikt zwischen Vernunft und Gefühl gibt, die Menschen immer nach ihrem Gefühl handeln.
Laut Gary Young werden "99% der Lebensentscheidungen von Gefühlen gesteuert."

Deshalb, wenn auch DU durch dein Leben mit guten Entscheidungen geführt werden möchtest, voller Gesundheit, Glück und Erfüllung, solltest du dir über deine Gefühle bewusst werden und auch die Kontrolle deiner gegenwärtigen Gefühle und lernen, wie man die unterdrückten Emotionen aus der Vergangenheit lösen kann.

mehr lesen 2 Kommentare

Das tägliche Gift im Haushalt?

Wusstest du, dass die menschliche Haut wie ein großer Schwamm ist?
Sie nimmt Spuren von fast allem, mit dem sie in Kontakt kommt auf, was positive und negative Auswirkungen haben kann. Die Haut ist besonders anfällig für Belastungen durch organische Lösungsmittel und Chemikalien auf Erdölbasis. Wenn diese in Kontakt mit der Haut kommen, können sie in viel höheren Mengen als andere Substanzen aufgenommen werden.

Das bedeutet, daß viele fragwürdige Stoffe auf Erdölbasis - häufig in Körperpflegeprodukten, wie Soldium Laurel Sulfat (SLS), Triethanolamin (DEA), PEG, und Quarterniums in die Haut aufgenommen werden.
Mit der Zeit können sich einige dieser Chemikalien in den Organen und Geweben anreichern und zu Gehirn, Nerven- und Leberschäden führen.

Davon abgesehen, sollten wir uns einen Moment Zeit nehmen und darüber nachdenken, was wir verwenden, um unsere Böden zu reinigen, oder besser noch - Badewanne & Dusche?

Wenn du noch schädliche Chemikalien verwendest, möchte ich dich einladen es mal mit Young Living Thieves Haushaltsreiniger zu probieren, sicher und effektiv - und gut duftend.


Thieves Haushaltsreiniger ist eine nicht-toxische, biologisch abbaubare Reinigungslösung, die ätherischen Öle als Keimkiller verwendet.


Es enthält "THIEVES" als wesentliche Öl-Mischung, welches bekannt ist über 99,96% der Bakterien mit dem es in Kontakt kommt (Pseudomonas aeruginosa) zu töten.


Inhaltsstoffe:
ungiftig, es wird biologisch abbaubares Sojalecithin als natürlicher Emulgator verwendet.
Gewürznelke (Syzygium aromaticum)
Zitrone (Citrus limon)
Zimtrinde (Cinnamomum verum)
Eucalyptus Radiata (Eucalyptus radiata)
Rosmarin (Rosmarinus officinalis)

mehr lesen 0 Kommentare

Urban Zen Foundation

Urban Zen Foundation - Die Kombination von Yoga Therapie, Reiki, Aromatherapie mit Young Living Ölen, Ernährung und kontemplativer Pflege.

 
Mit der „Initiative für mehr Wohlbefinden“ möchte Urban Zen-Gründerin und weltbekannte Modedesignerin Donna Karan mit der "Urban Zen Foundation" die herrschenden Paradigmen im Gesundheitswesen ändern und die integrative Medizin und die Interessen der Patienten selbst stärker berücksichtigen.   Donna Karan kam erstmals mit östlichen Heilpraktiken in Berührung  als bei ihrem Mann vor einigen Jahren Krebs diagnostiziert wurde.

mehr lesen 0 Kommentare

Frühlingszeit - Zeit für Outdoorsport.

Ich hab meine Öle immer dabei für Massagen nach körperlicher Aktivität:

mehr lesen 0 Kommentare

Vollmondritual für Paare

mehr lesen 0 Kommentare

"Versuche diese beruhigende Atemtechnik mit Weihrauch"

Einfach nur atmen – die uralte Praxis des Pranayama

Prana bedeutet " Atem ", " Lebenskraft " oder " Energie" ;

ayama bedeutet " sich zu strecken. "

Pranayama erstreckt und regelt den Energiefluss im ganzen Körper..

mehr lesen 0 Kommentare

VOLLMOND RITUAL ZUM LOSLASSEN

Der Mond - die Mondin - steht schon immer für die weibliche Urkraft, die Muttergöttin in all ihren Formen in verschiedenen Kulturen und Religion. Auch Rituale die unter Vollmond abgehalten werden, gibt es zahlreiche. Wie viele von euch mittlerweile wissen, arbeite ich viel mit ätherischen Ölen und die meisten meiner Rituale beinhalten ätherische Öle (eigentlich mein ganzer Alltag :)).

Ätherische Öle können auch in Reinigungszeremonien verwendet werden – gleich wie Räuchern. Reinigungszeremonien bei Vollmond
unterstützen die Loslösung von alten Mustern und das Loslassen.


Wenn ich mit ätherischen Ölen eine Reinigungszeremonie abhalte, dann mittels Diffuser, dieser vernebelt durch Ultraschall mikrofein das eingeträufelte ätherische Öl - dieses wird daher schonend in die Raumluft gebracht und kann dort seinen Duft und seine Wirkung verbreiten.


Vermeide bitte Duftlampen die mit Kerzen ätherische Öle heiß werden lassen!
Ätherische Öle werden bei zu hohen Temperaturen zerstört, und zwar der Duft,
aber mehr noch die therapeutische Wirkung.
Es können auch giftige chemische Verbindungen durch die Hitze entstehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Detox - Putz deinen Körper durch

mehr lesen 0 Kommentare

DIY Spüli für den Geschirrspüler

 

Detox heisst für mich auch - Toxine und Giftstoffe aus meinem Haushalt fern zu halten. Deshalb möchte ich dir heute mein Geschirrspülmittel zeigen - einfach und schnell gemischt - günstig - und giftfrei!

In Geschirrspülmitteln aus dem Handel sind oft Stoffe auf Erdölbasis und sogar gentechnisch hergestellte Enzyme. Das möchte ich nicht wirklich auf meinem Geschirr haben und habe nach einer Do-it-yourself Alternative gesucht.

mehr lesen 0 Kommentare

Apfel-Zimt Quinoa Frühstück

Quinoa - mein absoluter Liebling - gleich nach Amaranth :) zu allen möglichen Gerichten, als Salat und eben auch wie heute - als Frühstück ist er einsetzbar und so gesund.

Ich denke er ist eine der besten pflanzlichen Eiweissquellen überhaupt auf der Welt. Was Quinoa so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, mega für ein pflanzliches Lebensmittel!


Außerdem schlägt der Mineralienreichtum von Quinoa die üblichenGetreidesorten um Längen.


Er wird auch Inka-Korn genannt, ist glutenfrei und kann daher sowohl bei Getreideunver-träglichkeiten als auch bei Problemen mit Candida-Infektionen problemlos gegessen werden. 

mehr lesen 0 Kommentare

Detoxbad oder Fußbad

mehr lesen 2 Kommentare

Majoran Kräutersalz

Mein Kräutersalz ging heute aus - das letzte war Rosmarinsalz. Heute hab ich neues gemischt:

  • 1 kg Ursalz (oder gutes Stein-/Meersalz)
  • getrocknete Kräuter aus dem Garten mit dem Mörser zerstoßen (ca. 2 Hände voll)
  • 1 Tropfen Young Living MAJORAN Öl.



    Alles in ein großes Schraubglas füllen und gut schütteln ....... das RIECHT - und schmeckt :D ... auch mit Basilikum, Thymian und Rosmarinöl!
mehr lesen 0 Kommentare

Chia-Zimt-Powerballs

Ich bin ein GROSSER Fan von Energiebällchen jeder Art. Einerseits weil man supergesunde Snacks zu sich nimmt, andererseits weil ich sie total schnell und ohne großen Backaufwand zubereiten kann....


Heute hatte ich Reste zu verwerten. Vom Frühstück eingeweichte Chiasamen & Haferflocken (seit 2 Tagen eingeweicht - alles an Hafermilch war aufgesogen und die Masse schön dick) und Reste von Mohn und geriebenen Mandeln.....

mehr lesen 0 Kommentare

Rituale - mein Tag:

"RITUALE" im Alltag

mehr lesen 0 Kommentare

Selfmade Salzpeelings mit ätherischen Ölen - verwöhne Haut & Seele


 

Ich bin seit Jahren ein großer Fan von Köperpeelings - und sie lassen sich so einfach und rasch selbst herstellen das mag ich bekanntlich am Liebsten :) UND ich möchte wissen was drin ist in den Produkten, die ich mir auf meine Haut schmiere....

 

Ob nun Meersalz als Grundlage, Leinsamen, Haferflocken, Mandelkleie uvm.... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich persönlich bevorzuge gutes Meersalz und je nach Jahreszeit und Laune wird immer wieder etwas *Neues* kreiert:



GUTEN MORGEN "FRISCHE-KICK"
GUTEN MORGEN "FRISCHE-KICK"

Körperpeeling "GUTEN MORGEN FRISCHE-KICK"

 

1 Tasse Meersalz (ich hatte nur grobes zuhause, wenn du es feinkörniger magst dein Peeling verwende feinkörnigeres Meersalz - dann *bröselt* es nicht so :) )

 

1/2 Tasse Kokosöl (oder Mandel, Jojoba - was auch immer du gerne hast)

10 Tropfen Young Living Pfefferminze

5 Tropfen Young Living Orange

3 Tropfen Young Living Rosmarien

 

Lass das Peeling ein paar Minuten einwirken - in der Zwischenzeit bietet sich eine Kurzmediation in der Dusche an - doppelte Wirkung am Morgen für Körper, Geist und Seele!





GUTEN MORGEN "FRISCHE-KICK"
GUTEN MORGEN "FRISCHE-KICK"

Körperpeeling "HAPPY DAY"

 

1 Tasse Meersalz (ich hatte nur grobes zuhause, wenn du es feinkörniger magst dein Peeling verwende feinkörnigeres Meersalz - dann *bröselt* es nicht so :) )

 

1/3 Tasse Kokosöl (oder Mandel, Jojoba - was auch immer du gerne hast)

8 Tropfen Young Living Grapefruit

5 Tropfen Young Living Pfefferminze

3 Tropfen Young Living Bergamotte

 

Lass das Peeling ein paar Minuten einwirken - in der Zwischenzeit bietet sich eine Kurzmediation in der Dusche an - doppelte Wirkung am Morgen für Körper, Geist und Seele!





Achtung, falls du dich unter der Dusche rasierst - dann bitte VOR dem Peeling rasieren, die Öle schmieren auch die Klinge gut und das glättet die Rasur. Nach dem Peeing brennt das Peeling sehr... logo aber oft bedenkt man so etwas nicht ;)

 

Du hast noch keines dieser Öle und möchtest gerne bestellen?
Auch über die Möglichkeit, 24% günstiger zu bestellen steht dir offen.
Informiere dich hier in meinem Shop

 

Übrigens - du bestellst dann *nicht nur* über meinen Shop, sondern profitierst von meiner persönlichen Unterstützung, meiner persönlichen Erfahrung in und um die Welt der ätherischen Öle und einer neuen Freundschaft auf Herzensebene!




Alle Tipps und Infos über ätherische Öle auf dieser Webseite beziehen sich NUR auf Öle von Young Living mittels Qualitätsstandard therapeutischer Grad! Yogaübungen, Aromaberatungen und Aromaanwendungen sind kein Ersatz für die Schulmedizin und ersetzen keinen Arztbesuch. Es werden keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen gestellt. Jegliche Haftung ist hiermit ausgeschlossen.


0 Kommentare

DIY After Shave Gel für Herren

Dieses After Shave Gel ist sehr mild und pflegend, daher auch für sensible Haut geeignet.

Du brauchst:
250 ml Pumpflasche (GLAS oder KERAMIK)
oder ein Schraubglas
1/2 Tasse Aloe Vera Gel
1/2 Tasse Hamameliswasser
2 EL Young Living V6 Öl
1 TL Vitamin E flüssig (oder 6 Kapseln)
Jeweils 10 Tropfen Young Living ätherisches Öl "Zedernholz und Sandelholz"

mehr lesen 0 Kommentare

Vegane Wraps mit ätherischem Rosmarinöl

Seit vielen Jahren bin ich Liebhaberin von mexikanischen Gerichten, besonders Wraps & gefüllte Taco's haben es mir angetan.

Diese vegane Variante ist anders als ich bisher meine veganen Tortillawraps zubereitet habe - und ich bin begeistert!

In dieser Variante wird der Wrap zuerst mit Hummus eingestrichen bevor alle anderen Füllzutaten dazukommen....und das ist ein ganz feiner Geschmack ✿◕ ‿ ◕✿

Falls du noch kein Hummusrezept hast - hier eine ganz schnelle, leckere Variante die sich auch im Kühlschrank super ein paar Tage hält.

Verwendest getrocknete Kichererbsen brauchst du etwas mehr Zeit, du solltest sie mind. 12 Stunden einweichen.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Glas voller Dankbarkeit & Freude

mehr lesen 1 Kommentare

Lavendel Spray für süße Träume

Dieser *Lavendel Bett Spray * wäre wieder ein herrliches Weihnachtsgeschenk für deine Lieben. 

Es ist ein klassisches Spray, das deine Bettwäsche (oder auch die Wäsche im Schrank) unwiderstehlich duften lässt und hilft, einen erholsamen Schlaf zu fördern.

Sobald z.B deine Kleidung oder Bettwäsche aus dem Trockner kommt, spray sie schnell damit ein....

Da Lavendelöl sanft ist, ist dies auch eine sichere Variante vor dem Schlafengehen die Bettwäsche deiner Kinder einzusprühen. 

 

Du kannst es auch als Beruhigungskörperspray oder Parfüm (ersetze dann das destillierte Wasser mit einem leichten Trägeröl wie Kokosnussöl) benützen.

Du brauchst:
ca. 60 ml Glas Sprühflasche (braun oder blau) 
1 Teelöffel Hamameliswasser
15 bis 20 Tropfen Young Living Lavendelöl
• Fast 60 ml destilliertes Wasser

So geht´s:
Tropfe dein Lavendelöl in die Glasflasche. Dann kommt das Hamameliswasser drauf. Fülle die verbleibenden Flasche mit destilliertem Wasser. Setze die Spritzkappe auf die  Flasche und verschließe sie fest - gut  schütteln. Spray auf frisch gewaschene Kleidung oder auf Kopfkissen und Bettwäsche vor dem Schlafengehen - süße Träume (*^3^)/~☆

mehr lesen 0 Kommentare

Luxuriöses Körperpeeling

mehr lesen 0 Kommentare

Anti-Cellulite Peeling

Dieses Peeling enthält KAFFEE,  OLIVENÖL und zwei YOUNG LIVING ÖLE - GRAPEFRUIT und ZYPRESSE:

Das enthaltene Koffein fördert die Durchblutung und die Haut wird schön rosig mit frischem gesundem Aussehen. Das im Kaffee enthaltene Koffein hat eine entwässernde Eigenschaft und ist deshalb nachweislich wirksam gegen Cellulite. Die ätherischen Young Living Öle
Grapefruit und Zypresse sind auch ausgezeichnete Unterstützer des Lymphsystems. Und da wir Frauen, egal wie alt und welche Statur - leider oft unter den doofen Dellen leiden - ist es einen Versuch auf ALLE FÄLLE wert, oder?

mehr lesen 0 Kommentare

Zitronen-Orangensalz mit Oregano-Öl

Last Minute Geschenktipp ❤️ 🎄🎁
mach´ ein leckeres Salz für deine Lieben! Riecht & schmeckt SO lecker! Je nach Menge die herstellen möchtest variiere mit den Mengen......


Bsp. Je 1 Stk Bio Orange und Zitrone (Schale abreiben) etwas Rosmarin dazu, 150-200 g GUTES Salz und gut mischen.


Ich hab´s kurz ins heisse Backrohr zum Trocknen gegeben und dann in ein sauberes Glas gefüllt und 1 Tropfen Young Living Oregano Öl ins Glas dazugegeben.

Nochmal gut mischen und abkühlen lassen, verschliessen, hübsch verpacken und verschenken ❤️ 🎄🎁❤️ 🎄🎁❤️ 🎄🎁❤️ 🎄🎁❤️ 🎄🎁

#lovechristmas #yogastadl #lastminutegeschenk #youngliving #ätherischeöle #wildfreiundgelassen

mehr lesen 0 Kommentare

Hundekekse - für guten Hundeatem :D

Diese hausgemachten Hunde-Kekse (Atemerfrischungss-Leckerli)  sind randvoll mit Zutaten, die gesund für Hunde und Welpen sind. Es gibt darin keine ungesunden, versteckten Zutaten.

Kokosöl ist sehr gut für die allgemeine Gesundheit der Haut, verbessert die Verdauung und Nährstoffaufnahme, hält Insulin im Gleichgewicht und wird zur Unterstützung zur Verringerung der schlechten Hundeatems beitragen. Petersilie und Minze sind eine gute Kombi um bei der Beseitigung von schlechtem Hunde-Atem zu helfen. Versuche mal ein paar zu backen und teste ob dein Hund  den Geschmack liebt !

Du kannst  sie in beliebiger Größe machen, in perfekter Passform für deinen Hund.

 

Zutaten:

  1 Tasse Weizenvollkornmehl
  1 Ei
  6-8 Zweige Petersilie
  6-8 Zweige Minze
  1/3 Tasse Joghurt
  1/2 Tasse Fleischbrühe
  3 EL. Kokosöl
1 Tropfen ( bei sehr großen Hunden auch 2) Young Living Pfefferminzöl

 

Ofen vorheizen auf 180 °

In einer Küchenmaschine  oder Mixer mixe Kokosöl, Petersilie und Minze, bis die Kräuter 

fein püriert sind. In einer separaten Schüssel mische Joghurt, Ei und Brühe. Gib einen Tropfen Young Living Pfefferminzöl dazu.  Mehl und Kokosöl mit Kräutern dazugeben. Mit den Händen alles gut vermengen und den Teig in Tischtennis großen Kugeln formen und flach drücken.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Hundekekse mit ca. 3 cm Abstand auflegen. Backe sie  10-12 Minuten, bis Ränder golden werden.

Gutes Gelingen!

mehr lesen 0 Kommentare

MINZE-KEKSERL

mehr lesen 0 Kommentare

Schlaf GUT-Creme DIY

mehr lesen 0 Kommentare

Lippenbalsam selbst gemacht

mehr lesen 0 Kommentare

Mundwasser - chemiefrei - do-it-yourself

mehr lesen 0 Kommentare

Zwetschkenröster á la Yogastadl

mehr lesen 0 Kommentare

Aufregender Kindergarten oder Schulbeginn

Der erste Kindergarten - oder Schultag, besser gesagt auch die Zeit davor und danach - sind eine spannende und vor allem AUFregende Zeit. Für eher schüchterne Kinder kann es oftmals etwas ZU AUFregend sein... mit Atemübungen und einigen Young Living Ölen kann man dies jedoch gut mildern und vor allem, etwaige Ängste in positive Energie wandeln.


mehr lesen 0 Kommentare

Zeit für Tomatensauce























Dieses Jahr habe ich einiges an Tomaten angepflanzt und die *alten Sorten* tragen wunderschöne Früchte - allerdings zu viel um alle auf einmal zu essen - und so ist es Zeit Tomatensauce herzustellen....

 

Einfach, lecker und gesund. Ich mag sie gern püriert also rein in den Vitamix mit allen Tomaten und dann kurz mit etwas Salz aufkochen. Frische, gehackte Kräuter hinzu - und ich persönliche runde mit Young Living Ölen noch geschmacklich ab.

Dazu verwende die Öle Basilikum, Thymian, Majoran & Rosmarin. Mit jedem Öl einen Zahnstocher benetzen und im Topf damit umrühren. In gewaschene, heisse Gläser füllen und kühl und dunkel lagern - hält bis zu einem Jahr.

 

Das duftet - und schmeckt! 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Zahnpasta selbstgemacht

Kaufst du noch oder mixt du schon?
Kaufst du noch oder mixt du schon?

Man hört und liest es immer wieder - industrielle Zahnpasten können ungesund sein. Im Reformhaus gekaufte ist daher zu empfehlen - jedoch teuer auf Dauer und für mich nicht mehr nötig. Ich verwende ätherische Öle seit Jahren für meine eigene Kosmetikherstellung - und so liegt es auf der Hand dieses Rezept zu empfehlen. Und ich mag das Gefühl der Nachhaltigkeit, weil ich weniger Verpackungsmüll produziere:

 

12 gehäufte Teelöffel Natron
► 3 gehäufte TL fein gemahlenes Salz
3 EL kaltgepresstes Kokosöl
15 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl
10 Tropfen ätherische Ölmischung Thieves oder was dir schmeckt.....

(► sollte dir die Zahnpasta zu SALZIG sein  - dann versuche Birkenzucker - Xylit)

 


Mische Natron und Salz mit Kokosöl bis sich eine dicke Paste entwickelt. Gib die ätherischen Young Living Öle Pfefferminze und Thieves (Diebe) hinzu und vermische die Paste gut mit den Ölen - zum Aufbewaren am besten in ein verschließbares Glas

 

Wenn du deine Zahnpaste gebrauchst, verwende einen Holzspatel oder kleinen Löffel und gib eine kleine Portion auf deine Zahnbürste. Spatel immer gut abwaschen!

 

Da Kokosöl unter 25 Grad recht fest wird, kann es passieren dass deine Zahnpaste bröckelig wird. Dann nimm einen Löffel und gib etwas in deinen Mund - die Körperwärme lässt die Paste schnell schmelzen - du kannst sie dann auch wie beim Ölziehen verwenden :) Du kannst das Glas auch kurz unter heisses Wasser halten, es wird schnell weicher...oder du könntest Glycerin für einen süßliche Geschmack und das typisch klebrige Zahnpastagefühl hinzuzufügen.

 

Achtung - wenn die Temperatur in deinem Bad zu warm wird - wird deine Paste flüssig, macht aber nichts - einfach weniger davon zum Zähneputzen verwenden :)

 

Mich begeistert meine Selfmade-Zahnpasta,  weil sie frei von Fluorid und Natriumlaurylsulfat (und andere Gemeinheiten!!) ist und dass kann ich persönlichen Geschmacksvorlieben selber kreieren kann :)  Wie wärs mal mit Zimt-Orange, Ingwer-Grapefruit, Zitrone-Thymian.....?

 

Lass deiner Fantasie freien Lauf!

mehr lesen 0 Kommentare

Smoothiedays - red one


*Smoothiedays* - mal GRÜN, mal TIEFROT

Für den Smoothie *TIEFROT* nimmst du:
Spinat, Pok Choy, Rote Beete, Granatapfel, Apfel und Banane & YL Orangenöl

 

Infos zur inneren Anwendung vom Orangenöl

Krämpfe, Übelkeit, gallenanregend, Verdauungsschwäche, Durchfall, verdauungsanregend, Herzklopfen, Herzspasmen, Durchfall, Blähungen, Blasenleiden, Nierenprobleme, Schlafstörungen, Nervosität, Depressionen, antibakteriell, antiviral, lähmungshemmend



mehr lesen 0 Kommentare

Cranberry Smoothie mit Baobab & Orangenöl

Cranberry Smoothie, verfeinert mit Baobab und Orangenöl:

1 Banane, 2 Äpfel, eine Hand voll Cranberries, 400 ml Mandelmilch, 1 El Baobab und 2 Tropfen YL-Orangenöl pürieren und genieeeeeßen!

 

Info zum Orangenöl

 

Neben der Verwendung zur Krebsprävention und, durch seine antioxidative Wirkung,  als Anti-Aging Mittel hat Orange auch allgemein eine Immunsystem-stärkende Wirkung. Orange wirkt Muskel entspannend, gerinnungshemmend und Kreislauf stimulierend. Orange wird weiters eingesetzt bei Bluthochdruck, Arteriosklerose und Störungen des Verdauungssystems. Auf die Psyche wirkt Orangenöl stark stimmungsaufhellend und antidepressiv.

Die Wirkungen des Baobab sind laut wissenschaftlichen Untersuchungen vielfältig. Viele der bei uns häufig auftretenden Gesundheitsstörungen des Darms, des Immunsystems, der Knochen, der Blutfette, des Blutzuckers und der Leber lassen sich mit dem nährstoffreichen, ursprünglichen Lebensmittel ausgleichen.

Im Winter ist Erntezeit im Senegal. Am Baobabbaum werden nach üppiger Blüte und nächtlicher Bestäubung durch Flughunde nun endlich die Früchte reif. Der Baum entzieht ihnen im Zuge der Reifung die Feuchtigkeit, nutzt sie selbst und bringt so in der holzigen Schale gut geschütztes Fruchtpulver mit einer unglaublichen Wirkstoffdichte hervor. Nachtrocknung ist nicht erforderlich, alles Gute bleibt erhalten und zeichnet die Früchte als sogenannte „Superfruits” aus. Mit viermal so hohem natürlichem Vitamin C Gehalt als bei frischen, reifen Kiwis, mit reichlich gut aufnehmbarem Kalzium für gesunde Knochen, mit Kalium und Magnesium für den Herzrhythmus, mit Eisen für die Sauerstoffaufnahme, mit hochpotenten Antioxidantien zum Schutz vor Krebs, Gefäßleiden und vorzeitiger Alterung, mit den Vitaminen B 1 und B 6 für Nerven, Psyche und Energie und vor allem mit 50 Prozent Ballaststoffen für Darm, Leber, Immunsystem, Gewichtskontrolle sowie für niedrige Blutfett- und Blutzuckerwerte ist Baobab ein Exportschlager Afrikas, der in unseren Breiten immer gefragter ist.

- See more at: http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/bibliothek/gesundheit/ernaehrung/die-frucht-des-methusalem.html#sthash.54eHsgnh.dpuf

Die Wirkungen des Baobab sind laut wissenschaftlichen Untersuchungen vielfältig. Viele der bei uns häufig auftretenden Gesundheitsstörungen des Darms, des Immunsystems, der Knochen, der Blutfette, des Blutzuckers und der Leber lassen sich mit dem nährstoffreichen, ursprünglichen Lebensmittel ausgleichen.

Im Winter ist Erntezeit im Senegal. Am Baobabbaum werden nach üppiger Blüte und nächtlicher Bestäubung durch Flughunde nun endlich die Früchte reif. Der Baum entzieht ihnen im Zuge der Reifung die Feuchtigkeit, nutzt sie selbst und bringt so in der holzigen Schale gut geschütztes Fruchtpulver mit einer unglaublichen Wirkstoffdichte hervor. Nachtrocknung ist nicht erforderlich, alles Gute bleibt erhalten und zeichnet die Früchte als sogenannte „Superfruits” aus. Mit viermal so hohem natürlichem Vitamin C Gehalt als bei frischen, reifen Kiwis, mit reichlich gut aufnehmbarem Kalzium für gesunde Knochen, mit Kalium und Magnesium für den Herzrhythmus, mit Eisen für die Sauerstoffaufnahme, mit hochpotenten Antioxidantien zum Schutz vor Krebs, Gefäßleiden und vorzeitiger Alterung, mit den Vitaminen B 1 und B 6 für Nerven, Psyche und Energie und vor allem mit 50 Prozent Ballaststoffen für Darm, Leber, Immunsystem, Gewichtskontrolle sowie für niedrige Blutfett- und Blutzuckerwerte ist Baobab ein Exportschlager Afrikas, der in unseren Breiten immer gefragter ist.

- See more at: http://www.raum-und-zeit.com/r-z-online/bibliothek/gesundheit/ernaehrung/die-frucht-des-methusalem.html#sthash.54eHsgnh.dpuf
Das Baobab-Fruchtpulver ist ein helles Pulver, das sich auf natürliche Weise in den Früchten des Baobab-Baums (Adansonia digitata) bildet. Es hat einen exotischen, leicht süss-säuerlichen Geschmack und ist aussergewöhnlich nahrhaft, da es viel Antioxidantien, Vitamin C und wichtige Mineralien wie Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium enthält. - See more at: http://www.biosamara.ch/shop/products-page/baobab/baobab-pulver/#sthash.xAOfHHCD.dpuf
Das Baobab-Fruchtpulver ist ein helles Pulver, das sich auf natürliche Weise in den Früchten des Baobab-Baums (Adansonia digitata) bildet. Es hat einen exotischen, leicht süss-säuerlichen Geschmack und ist aussergewöhnlich nahrhaft, da es viel Antioxidantien, Vitamin C und wichtige Mineralien wie Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium enthält. - See more at: http://www.biosamara.ch/shop/products-page/baobab/baobab-pulver/#sthash.xAOfHHCD.dpuf
Das Baobab-Fruchtpulver ist ein helles Pulver, das sich auf natürliche Weise in den Früchten des Baobab-Baums (Adansonia digitata) bildet. Es hat einen exotischen, leicht süss-säuerlichen Geschmack und ist aussergewöhnlich nahrhaft, da es viel Antioxidantien, Vitamin C und wichtige Mineralien wie Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium enthält. - See more at: http://www.biosamara.ch/shop/products-page/baobab/baobab-pulver/#sthash.xAOfHHCD.dpuf

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Quinoa mit Thymiansauce

Quinoa mit "Thymian - Sauce"

(bestehend aus Kokosmilch, braunen Champignons, Räuchertofu, Kichererbsen, Zwiebeln, Thymian und Hefeflocken)

 

Verfeinert mit Thymianöl (Zahnstocherspitze wenig benetzt mit Young Living Thymianöl) und Blütenmix....

 

mehr lesen 0 Kommentare

Basilikum-Rucola-Tofu Aufstrich

mehr lesen 0 Kommentare

Auberginen-Thymian Aufstrich, vegan

Heute möchte ich euch ein total einfaches, leckeres und veganes Aufstrich Rezept vorstellen:

 

Zutaten für den Auberginen-Thymian Aufstrich:

2 Auberginen
3 Knoblauchzehen

1 Zwiebel (ich verwende hier "ausnahmsweise" mal weiße Zwiebeln wg. der Farbe)

1 Zahnstocher-Spitze mit Young Living Thymianöl
Olivenöl

Salz & Pfeffer

So gehts:

Die Auberginen ganzer im Rohr bei 180 Grad 45 min. garen bis sie schön weich sind, inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch hacken und weich dünsten. 
Die Auberginen halbieren und das weiche Innenfleisch mit einem Löffel herauskratzen.
Auberginen, Zwiebel und Knoblauch mit Olivenöl pürieren (so lange Olivenöl hinzugeben bis die Konsistenz als Aufstrich richtig erscheint).
Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und einer Zahnstocherspitze YL Thymianöl abschmecken.
 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Zitronenmelissen-Sirup: DAS Anti-Stress-Mittel – einfach und schnell gemacht.

mehr lesen 0 Kommentare

Wolfsbeeren Smoothie

Mixe für diesen Smoothie alle folgenden Zutaten:

1/3 Tasse Ningxia Red Goji Berry (Wolfsbeere)

eine BIO Banane, mittelgroß bis groß, geviertelt

1 Tasse frische oder gefrorene Himbeeren
wenn du magst frische rote Beete

100 ml Young Living NingXia Red Saft

1/4 Tasse Kokoscreme oder Kokosmilch

1-2 Teelöffel blauen Agavendicksaft

1-2 Tropfen ätherisches Öl - Orange oder Mandarine  

 

....und jetzt: GENIESSEN :)

 

mehr lesen 1 Kommentare

Zitronenöl

Zitrone (Citrus limon) Zitronen geben einen starken, sauberen, reinigenden Zitrusduft ab, der erquickend ist und das Gemüt erhellt. Das Öl besteht zu 68 Prozent aus sehr antioxidativ wirksamen d-Limonenen. Zitrone wirkt entzündungshemmend und fiebersenkend, deshalb ist sie ein guter Helfer bei Erkältungskrankheiten, Bronchitis, Fieber und Grippe. Generell ist Zitronenöl stark antiseptisch.

 

Ich verwende dieses Öl sehr gerne im Diffuser, die Räume duften herrlich frisch und werden gleichzeitig desinfiziert. Auf Körper und Geist wirkt Zitronenduft anregend und klärend, es hilft bei mentaler Erschöpfung, Konzentrations- und Antriebsschwäche.


TIPP: wenn die Kinder viel Lernen müssen, oder bei langen Hausaufgaben Ermüdungserscheinungen haben - lasst sie an Zitrusöl schnuppern :)
Oder ein paar Tropfen auf ein Tuch oder einen Duftstein geben und immer wieder daran riechen....

Der helle, saure Duft muntert auf und befreit den Geist von Belastungen und Sorgen. 

 

 

Auch ist Zitrusöl sehr gut zum Putzen geeignet:

 

Fleckentferner:

  • Geben Sie einen oder zwei Tropfen ätherisches Zitronenöl auf Flecken.
  • Lassen Sie das Öl einwirken und reiben Sie den Fleck mit einem sauberen Tuch aus oder geben Sie das zu behandelnde Kleidungsstück in die Wäsche.

Fensterreiniger:

  • Mischen Sie folgende Stoffe in einer Sprühflasche mit 1 l Fassungsvermögen: 250 ml Essig, 10–15 Tropfen ätherisches Zitronenöl, Wasser
  • Mischen Sie Essig und Wasser in der Sprühflasche.
  • Geben Sie das ätherische Öl hinzu.
  • Schütteln Sie die Flasche und verwenden Sie die Lösung.

Küchen und Bäder:

  • Mischen Sie folgende Ölsorten in 1 l Wasser: 2 Tropfen Rosmarin, 4 Tropfen Zitrone, 3 Tropfen Eukalyptus und 4 Tropfen Lavendel.
  • Mischen Sie alles gut durch und geben Sie die Mischung in eine Sprühflasche. Schütteln Sie die Flasche vor dem Gebrauch nochmals durch.

Vorsicht: Zitrusöle sollten nicht auf die Haut aufgetragen werden, wenn sie innerhalb von 48 Stunden direktem Sonnenlicht bzw. ultravioletter Strahlung ausgesetzt wird.

 

hier bestellen

 

 

 

0 Kommentare