Ich freue mich so sehr, dich auch in diesem Jahreswechsel,

in dieser magischen Zeit der Sperr- & Rauhnächte, begleiten zu dürfen.

Die SPERRNÄCHTE

Die Rauhnächte sind in den letzen Jahren etwas populärer geworden und viele Menschen nehmen sich jetzt bewusst Zeit in den Tagen zwischen den Jahren um die Raunächte zu zelebrieren, in denen jede Rauhnacht für einen Monat im neuen Jahr steht.

Die Sperrnächte (Dunkelnächte) sind die Nächte (Tage) davor. Deshalb beginne ich diesen Kurs am 8. Dezember, der ersten Sperrnacht.

Eine schöne Gelegenheit um sich in den 12 Nächten vor den Rauhnächten "der Rückschau des alten Jahres" zu widmen.

Du kannst die Anleitung zu den Sperrnächten in diesem Kurs nützen (wenn du das möchtest und mitmachen) oder du startest erst am 21. Dezember mit den Rauhnächten. Mir ist wichtig, dass du durch diese Zeit ohne Stress fliessen kannst, vieles kann - nichts muss.



Die RAUHNÄCHTE

des Wortes * Rauhnacht *hochdeutschen kommt aus dem Mittel-hochdeutschen RUCH, was so viel bedeutet wie haarig, pelzig und wild. Das geht auf die haariger Dämonen zurück, die damals in keltischen Zeiten ihr Unwesen getrieben haben.

Diese * rauen Nächte * sind die beste Zeit, um das ALTE JAHR zu vollenden und uns für die Erfahrungen des alten Jahres zu bedanken und LOSZULASSEN. Wir haben die Möglichkeit diese Zeit zwischen den Jahren zu nutzen und unser neues Jahr zu manifestieren. Denn jede Rauhnacht steht für einen Monat im kommenden Jahr.


MAGISCH

Die Tage und Nächte zwischen 21. Dezember und Dreikönigsfest werden durch spezielle Energien unterstützt. Sie sind eine "Schwellenzeit" zwischen den Jahren, der Vorhang zur "Anderswelt" wird "angehoben“. Dieses Zeitfenster zwischen den Jahren unterstützt uns, Altes und Ungelöstes hinter uns zu lassen und Zugang zu unserer schöpferischen und kreativen Kraft zu finden.



RITUALE

Die erste Rauhnacht steht für den Januar, die zweite für den Februar usw. Die Durchführung von Ritualen und die Innenschau in diesen Nächten erlaubt es, sich optimal auf das neue Jahr vorzubereiten und eine wesentliche Veränderung im eigenen Leben zu bewirken.

Unterstützt wird jedes Ritual in diesem Onlinekurs von einem Räucherwerk für jede Rauhnacht, einem Roll-on aus ätherischen Ölen und einem Journalheft.

Tauche ein, in die Magie dieser zauberhaften Sperrnächte & Rauhnachtszeit.

Es gibt insgesamt 38 Stück Ritualboxen und somit auch nur 38 Zugänge zum Kurs. Zögere bitte nicht zu lange, denn mehr kann ich alleine in meiner kleinen Kräuterwerkstatt nicht herstellen und versenden.

START:
8.12.2022 mit den Sperrnächten
21.12.2022 mit den Rauhnächten

 

Für mich als Tirolerin war das alte Brauchtum der Rauhnächte immer ganz natürlich als Kind und Teenager, an Weihnachten sagte meine Mutter immer "es darf keine Wäsche an der Leine hängen in der Nacht, das bringt Unglück". Tatsächlich ist es eine sehr alte Ansicht, dass sich in der Wäsche die (bösen ;) Geister nicht verfangen sollen.

 

Es roch bei uns zuhause in den Rauhnächten immer nach Räucherwerk und für mich persönlich ist es sehr schön zu beobachten, wie diese alten Bräuche unserer Ahnen wieder *modern* werden.

Ich praktiziere die Rauhnächte also immer schon. Es wurde mir von Mutter und Oma so mitgegeben. Und auch die Liebe zu Kräutern und Pflanzen. So darf ich heute diese Liebe auch beruflich weitergeben - wie auch hier in diesem Onlinekurs.

Meine Rauhnachtskurse sind kein starres Konzept, das du nach bestimmten Zeiten absolvieren musst.

Du hast immer die Wahl und deine freie Zeiteinteilung.

Keine Termine, Uhrzeiten, kein Zwang, kein Livetermin, keine Facebookgruppe..... alles soll fließen -

du entscheidest wann du deine Rituale ausführen möchtest und ob du vielleicht mal "nur räucherst".

 

RÄUCHERWERK - von Hand gepflanzt, gepflegt, geerntet, geschnitten, abgefüllt, verpackt und verschickt:

 

Ich trockne bereits das ganze Jahr über Räucherwerk aus meinem Garten für die Sperrnächte und Rauhnächte 2022/2023.

 

Das Räucherwerk das du bei Kauf dieses Onlinekurses per Post (ab November) erhältst,

besteht aus einer speziellen Räuchermischung für die Sperrnächte und 14 einzelnen Pflanzenspirits für die Rauhnächte (eines für den 21.12. die Wintersonnenwende, für 24.12. und 12 für jede einzelne Rauhnacht). Für jede Rauhnacht eine Pflanze, die du dann in den Rauhnächten räucherst.

 

Im Onlinekurs erwartet dich jede Menge Info und Anleitungen für Sperr- und Rauhnachtsrituale als Video, PDF, Tonaufnahmen (schamanische Rituale) zum Anhören und mitmachen. An manchen Tagen sind es 2 oder mehr Rituale - du wählst natürlich ob du alles machen möchtest.

Du bekommst mit dem Räucherwerk per Post auch noch ein Sperr- & Rauhnachts Journal & ein Magic Abundance Roll-On aus ätherischen Ölen mit Bergkristallen.

Zusammengefasst:

  •  1 x Räucherwerkmischung für die 12 Sperrnächte / Beginn 8.12.2022
  • 14 x Räucherwerk für jede Rauhnacht / Beginn: 21.12.2022

                         (in Liebe bio gepflanzt, getrocknet und verarbeitet im Südburgenland aus meinem Garten)

  • 1 Magic Abundance Roll-On aus unterstützenden, reinsten ätherischen Ölen mit Bergristallen (aufgeladen von der Vollmondin)
  • 1 x Beschreibung Pflanzenspirits vom Räucherwerkmix Sperrnächte
  • 14 x Pflanzenspirit PDF inkl. Mythologie
  • 14 x Schamanisches Ritual für 21.12 Wintersonnenwende, 24.12. und für jede Rauhnacht
  • 14 x Meditation zum Anhören und anschließendes Journaling Rauhnächte
  • 1 Stk. Sperrnächte- & Rauhnächteheft (Journal)
  • Infos zu den Sperrnächten, Rauhnächten, Pflanzenspirits etc...