Nichts ist für mich KRAFTgebender und ENERGIEspendender
 als mich gemeinsam mit Frauen  auszutauschen,
miteinander durch wunderschöne Rituale anzukommen
und einfach MITEINANDER SEIN.

Das war in meinem Leben nicht immer so.........( ͡° ͜ʖ ͡°)

Meine Kindheit, Jugend, Arbeitswelt war geprägt von männlichen Freunden und Kollegen.
Mit Frauen kam ich auch *irgendwie nicht so gut klar*.
Und wenn ich dachte es hat sich geändert,
dann gab es bald wieder *Zickenkrieg*, Streitereien und Eifersüchteleien.

Irgendwann hab ich - so dachte ich zumindest ein paar Jahre lang - das *Thema abgehakt*.
Bis ich vor ein paar Jahren merkte, dass mir etwas FEHLT in meinem Leben.
Und das waren Frauen. Ihre Gesellschaft. 
Liebevolle, unterstützende Frauen - die mich nehmen wie ich bin.
Mit denen ich mich freuen und weinen kann - WIR fangen und auf und unterstützen uns.
 


In den "Women´s Circles" - Frauenkreisen habe ich GENAU DAS gefunden.
Dort kommen wir im KREIS zusammen, haben ein Thema oder auch nicht,
wir sind ganz wir, genieße das pure Leben, müssen uns nicht verstellen - weil wir doch alle GLEICH sind, auf einer Augenhöhe.
Hand in Hand

Herz an Herz

Rituale gemeinsam mit Seelenschwestern die sich gegenseitig unterstützen und mich annehmen wie ich bin. Eine wunderbare Erfahrung die mich 2014 in Athen tief eintauchen ließ. Wir Frauen haben so viel Kraft und Intuition - wenn wir uns wieder daran erinnern und sie zulassen. Das Radiant Women´s Circle Intensive Teacher Training 2014 in Athen, in Kombination mit Moon Circles, Awakening Women und meiner Funktion als Regionalleiterin von "Gather the women" inspirieren mich und in regelmäßigen Abständen veranstalte ich Women Circles im Yogastadl und in der Umgebung und darf jedes Mal tiefe Momente erleben und neue  Seelenschwestern kennenlernen.

 

Dafür bin ich so dankbar.


GATHER THE WOMAN -
ein internationaler Kreis von Frauen die ich als Regionalkoordinatorin für Österreich unterstütze:


Meine *hexenhafte* Seite ist, solange ich mich erinnern kannein Teil meines Lebens
Mit etwa sieben Jahren sprang ich im Wald vor unserem Haus auf einem Besenstiel zwischen meinen Beinen herum, voller Glauben, ich würde fliegen.

 
Ich möchte klar stellen, was ich mit *hexenhaft* meine.

Ich glaube daran,  dass wir jeden Tag Magie schaffen durch unsere GedankenWorte und Taten.

Und Frauen sind besonders effektiv beim manifestieren. 
Also, wenn ich  "hexenhaft" sage, meine ich damit nicht unbedingt Wicca oder sogar Hexerei. 

Ich beziehe mich auf die verschiedenen Werkzeuge und Rituale, die wir zur Verfügung haben - seit vielen vielen Jahren........ die uns helfen, wieder Zugang zu unserer weiblichen Weisheit und Macht zu finden.

Ich liebe es, im Frauenkreis gemeinsame Rituale zu vollziehen zu trommeln und zu singen
- auch deshalb weil ich immer dachte *das kann ich nicht* - ich kann es vielleicht immer noch nicht aber ich tue es gern - ich LIEBE es !!!
Und in diesem geschützen Kreis von Frauen schon gleich noch viel mehr!


SPÜRST DU MEINE BEGEISTERUNG?


Ich lade dich ein, jeden Teil von dir voll zu umarmen. 
Tritt aus dem Schatten hervor und zeig dich.

Komm und mach mit und beschenke uns mit deiner Einzigartigkeit.
Ich werde hier sein für dich - und alle Seelenschwestern im Kreis auch.
Eine für alle - und alle für eine.


 Öffne dein Herz, sei wild frei und gelassen (✿◠‿◠)  
 AHO.

Sei dabei Seelenschwester - öffne dein Herz und sei Teil unseres Kreises.
Intuition, Liebe, Vertrauen, Stärke, Unterstützung, Vertrautheit, uvm.

Noch skeptisch?

Klick´dich rechts oben durch das Women´s Circle Menü und tauche ein.