Tag 4 - St. Petersburg & Parrish

Heute haben wir St. Petersburg besucht. 1892 wurde St. Petersburg zur Stadt, den Namen verdankt sie ihrem im russischen Gründer Peter Demens, der im russischen St. Petersburg geboren wurde.
Vor dem geplanten Dalí Museumsbesuch wollten wir noch was Gutes essen gehen und suchten das Cider Press Cafe, von dem ich bereits gelesen hatte.

Roh, vegan, sojafrei, glutenfrei, und soooooooo lecker!

Dali Museum

Das Dali Museum beherbergt die größte außerhalb Europas befindliche Sammlung der Werke von Salvador Dali. Zu der 2140 Werke umfassenden Sammlung gehören 96 Ölgemälde, über 100 Aquarelle und Zeichnungen, 1300 Grafiken, Fotografien, Skulpturen und andere Kunstobjekte.

Das Gebäude lässt mich wirklich sprachlos staunen, und das, obwohl es bereits mein zweiter Museumsbesuch war. Es ist so imposant und eigenwillig, kraftvoll und irgendie "weiblich" 😉

2011 fand der Umzug des bestehenden Museums in diesen aussergewöhnlichen Neubau in statt. Er entstand nach Plänen des Architekturbüros Hellmuth, Obata & Kassabaum - kurz "HOK", die Bauzeit betrug 22 Monate.


Yoga for Men - der Besuch bei Mike Fecht

Ein ganz besonderes Treffen sollte heute wahr werden. Denn wenn ich schon in St. Pete bin, so möchte ich doch zumindest Mike Fecht's Yogastudio besuchen, so dachte ich. Gesagt, getan.
Vor dem Studio geparkt hatte ich den Eindruck, es wäre geschlossen, doch die Tür war offen und ---Mike war persönlich da. Er baut das Studio gerade um und war mit seinem Geschäftspartner beim "räumen" 😉.

Und es war eine so herzliche Konversation, sie freuten sich so über uns und wir über sie 😀....na man bekommt ja auch nicht jeden Tag Yoginibesuch aus Austria 🤗

Gather the Women Global Matrix Annual Gathering 2015

Nach dem Besuch bei Mike hat uns ein kleiner Zwischenfall mit dem Mietwagen etwas aus dem Konzept gebracht, aber wir bekamen einen neuen Wagen.....und fahren jetzt "Dodge" 🤓

Eine halbe Stunde Fahrt im schönsten Sonnenuntergang brachte uns dann am Abend nach Parrish, zum Dayspring Center - hier werden wir die nächsten Tage in das Gathering eintauchen. Der Empfang uns Circle am ersten abend war so herzlich und einzigartig. Wir freuen uns sehr auf die nächsten Tage.

We are women. We are one.