"ENTspannungs"-Training

Stress - was ist das eigentlich genau?

Stress ist unser ständiger Begleiter, der manchmal nervt - aber ohne den man nicht auskommt. Er ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Druck, Spannung oder Veränderung.

Der Begriff "Stress" wurde vom österreichisch-kanadischen Mediziner und Biochemiker Hans Selye im Jahr 1936 aus der Physik entlehnt und ist inzwischen zu einem Schlagwort geworden, um unterschiedliche Beeinträchtigungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens zu umschreiben. 

Fast alle Menschen kennen Situationen, in denen sie sich überfordert, nervös oder gereizt fühlen. Was als Stress angesehen wird, ist von Mensch zu Mensch verschieden, und nicht jeder Mensch reagiert in der gleichen Situation gleich.