Detoxbad oder Fußbad

Wenn wir *detoxen*,  versucht unser Körper giftigen Substanzen in unserem System abzubauen. Das macht er sowieso, ohne dass wir es überhaupt bemerken.

Allerdings kann es auch unserem Körper *zuviel* auf einmal werden, das ist abhängig davon wie vielen Giften wir bereits über die Umwelt ausgesetzt sind oder wie viel wir uns selber über chemische Kosmetika und Reinigungsmittel usw. aussetzen.


Je mehr Gifte wir aufnehmen, desto schwerer ist es für den Körper diese wieder zu loszuwerden.
Heutzutage ist es wohl unmöglich gar keine Schadstoffe mehr aufzunehmen, aber wir können jeden Tag ganz bewusst entscheiden, was wir an giftigen Substanzen zu uns nehmen (Essen, Trinken, ...) und wie viel Gift wir in unseren Körper lassen (Kleidung, Kosmetikartikel, Putzmittel...)

Damit können wir die Entgiftungsfähigkeit unseres Körpers verbessern und mit diesem Detox-Bad unterstützen:


Rezept Entgiftungsbad (nicht für die Schwangerschaft geeignet!)


1 Tasse Bittersalz (Link), 1 Tasse Meersalz , 15 Tropfen Lavendel Öl (Angustifolia Young Living) 1/4 Tasse Kaiser Natron (Link) alles in einer Glasschüssel vermischen und in ein Einmachglas füllen das sich gut verschließen lässt.


Für ein Vollbad verwende ¾ Tasse voll dieser Mischung – bade maximal 20 min. darin und gib dir mindestens noch mal 20 min. Zeit um zu ruhen. Am besten danach ins Bett kuscheln.

Wenn nicht baden magst, oder wie ich keine Badewanne besitzt – kannst du auch mittels Fußbad entgiften –  nimm dann natürlich viel weniger der Mischung.

Füße nehmen im Detox eine ganz besondere Rolle ein, denn in unseren Fußsohlen sitzen etwa 4000 Schweißdrüsen, und diese können Säuren und Gifte ausscheiden. In der Naturheilkunde werden Füße deswegen auch oftmals als "Hilfsnieren" bezeichnet. Fußsalzbäder können uns also gezielt helfen, den Körper zu entgiften.

 

Erklärungen:
Bittersalze (wie Magnesiumsulfat). In Bittersalzen zu baden hilft dem Körper, seinen Magnesiumgehalt wieder aufzufüllen und bekämpft dabei hohen Blutdruck. Das Sulfat spült Giftstoffe aus und unterstützt Eiweißketten im Gehirngewebe und den Gelenken. Bittersalz ist sehr billig. Es kann in mittelmäßig großen Packungen Amazon, in Discountern mit einem Gartencenter oder in der Apotheke erworben werden. Sehr große Mengen können in Gartencentern bestellt werden.
Kaiser Natron ist für seine reinigenden Eigenschaften bekannt und kann sogar pilzhemmend wirken. Zudem macht es die Haut sehr weich. Größere Packungen können online im Handel beim Swimming-Pool Zubehör erstanden werden (Kalziumbicarbonat), die Packungen aus dem Supermarkt werden aber sicherlich ausreichen.


Therapeutic grade Young Living Öle Meine  Rezepte beziehen sich nur auf diese ätherischen Öle. Nur mit dieser Qualität habe ich Erfahrungen, und ätherische Öle pur auf die Haut und dann noch über offene Poren in einem Bad MÜSSEN therapeutische Qualität haben.

Du hast noch keines dieser Öle und möchtest gerne bestellen?
Auch über die Möglichkeit, 24% günstiger zu bestellen steht dir offen.


Informiere dich HIER

Übrigens - du bestellst dann *nicht nur* über mich, sondern profitierst von meiner persönlichen Unterstützung, meiner persönlichen Erfahrung in und um die Welt der ätherischen Öle und einer neuen Freundschaft auf Herzensebene!

 

Gefallen dir meine Rezepte und Tipps? Dann freue ich mich, wenn du sie weiterempfehlen magst.
Schau auch mal in meinen YouTube Channel - einige Rezepte mögen dich auch dort inspirieren!

  

Alle Tipps und Infos über ätherische Öle auf dieser Webseite beziehen sich NUR auf Öle von Young Living mittels Qualitätsstandard therapeutischer Grad! Yogaübungen, Aromaberatungen und Aromaanwendungen sind kein Ersatz für die Schulmedizin und ersetzen keinen Arztbesuch. Es werden keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen gestellt. Jegliche Haftung ist hiermit ausgeschlossen.keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen gestellt. Jegliche Haftung ist hiermit ausgeschlossen.