Adventkalender Türchen Nr. 7

 

HEUBLUMEN BAD

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*

Im September werden zum zweiten Mal in der Saison die Wiesen gemäht,

es wird die zweite Heuernte bei den Bauern eingebracht. Im Herbst eine Naturarznei eine besonders intensive Wirkung: die Heublumen.

Wenn das Heu auf der Tenne gelagert wird, dann fallen die trockenen Blüten, Blatt-Teile und feinste Gräser zu Boden - die sogenannten Heublumen.

Und wenn diese von einer biologischen Wiese stammen kann man sie wirklich als Arznei bezeichnen, so setzte sie bereits Pfarrer Kneipp mit großem Erfolg ein.

Denn diese Heublumen beinhalten die ganze Vielfalt an Naturheilkräften, die in den biologischen Wiesenpflanzen gespeichert sind. 

Die Wirkstoffe der Heublumen gelangen zum Teil durch die Hautporen bis ins Blut oder werden eingeatmet. In einer Handvoll Heublumen sind rund 50 Pflanzensorten mit ihren Heilkräften vertreten :)

Es gibt dazu auch Laboruntersuchungen und Untersuchungen mittels elektronischem Mikroskop. Und so ist heute bewiesen, daß in einer "Handvoll Heublumen"  ca. 50 Pflanzensorten vertreten sind welche um  die 1000 natürlichen Wirkstoffe enthalten.

Dazu gehören wasserlösliche Farb-Substanzen, Harze, aber auch ätherische Öle. Der Hauptwirkstoff jedoch ist ein kapferähnlicher Stoff - der den Kreislauf stärkt,
das Kumarin vom Ruchgras. 


Wer selbst kein Heu hat, kann dies beim Bauern holen oder natürlich mittlerweile auch in Apotheken oder Bioläden kaufen. 

Es lässt sich auch sehr schön WEIHNACHTLICH verpacken
- beschriften und an die Lieben verschenken :)

Es wirkt erfrischend und stark entschlackend, besonders wird es empfohlen bei Rheuma, Gicht, Erkältungskrankheiten, Müdigkeit, Erschöpfung, Magen-Darm Koliken, Leber/Galle/Nierenschwäche, Hautausschlägen und und und.... 

 

 

DU BRAUCHST:

 

1/2 kg Heublumen, 1 großen Topf, 1 großes Tuch 

 

 

SO GEHTS:

 

 

 

Gib 1/2 kg Heublumen in einen großen Topf und übergieße sie mit 5 Liter Wasser. Aufkochen und ca eine Viertelstunde auskochen lassen, dann durch das Tuch in die Badewanne filtern. (ACHTUNG HEISS)

Empfohlene Badetemperatur ist ca. 35-38°C, für 10-15min und dann schnell ins Bett.

Für Sitz-, Fuß-, Hand- oder Armbäder rechnet man auf 1 Liter 5 gehäufte Esslöffel Heublumen....... 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0