Adventkalender Türchen Nr. 9

 

Bartpflege - Schritt für Schritt zum BART-GLÜCK :) 
mit einem duftenden Bartöl 

•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.¸¸.•*

 


Letzten Monat war wieder "MOVEMBER". Dabei lassen sich jährlich im November Männer Bärte wachsen, um während des Monats Spenden zugunsten der Erforschung und Vorbeugung gegen Prostatakrebs und andere Gesundheitsprobleme von Männern zu sammeln.
Und auch so ist der Bart an sich wieder in Mode gekommen, vom moustache - dem Schnurrbart bis hin zum Vollbart sieht man gerade bei jüngeren Männern wieder viele Bärte - und die wollen gepflegt werden!
 

Der Bart wird getrimmt, gewaschen, gekämmt – und mit herrlich duftendem Bartöl eingeölt.

Denn da, wo die Rasur aufhört - beginnt die BARTPFLEGE.
Folgende Bartöle könnt ihr leicht euren LIEBEN BARTTRÄGERN mischen und schenken :D

 

Sie helfen juckendem Bart - dahinter steckt juckende Haut.
Der Bart deines Liebsten juckt? Damit bekommt er ihn schön geschmeidig.

Verwende gute, biologische und hochwertige Trägeröle in welche du die ätherischen Öle mischst:
Aprikosenöl, Arganöl, Avocadoöl, Calendulaöl, Hagenbuttensamenöl, Wildrosenöl, Hanföl, Haselnussöl, Johanniskrautöl, Jojobaöl, Kokosöl, Macadamianussöl, Mandelöl, Nachtkerzenöl, Olivenöl, Rapsöl, Ringelblumenöl, Sanddornöl, Schwarzkümmelöl, Sesamöl, Traubenkernöl, uvm...

 

Rezept 1:

Young Living Melaleuca-Teebaumöl
Young Living Bergamotte
Young Living Zedernholzöl
pro Tropfen ätherischem Öl gib 3 Tropfen fettes Öl hinzu 

 

 

Rezept 2

 

 

Young Living Citrus Fresh 5 Tropfen 
 Young Living Melaleuca-Teebaumöl 2 Tropfen
und fülle dein Glasgefäß mit ca. 85-90 % fettem Öl (30 ml Gefäß)

  

 

Rezept 3

 
 Young Living Bergamotte 5 Tropfen 
Young Living Zedernholz   2 Tropfen 

und fülle dein Glasgefäß mit ca. 85-90 % fettem Öl (30 ml Gefäß)

  


REZEPT 3

 

 

Young Living Melaleuca-Teebaumöl 2 Tropfen 

Young Living Helichrysum  1 Tropfen

Young Living Eucalyptus Radiata 1 Tropfen

Young Living Citrus Fresh 1 Tropfen 

vermischt mit 10 Tropfen Young Living V6 Öl 


REZEPT *SUPER DELUXE* - das WERDET IHR BEIDE LIEBEN ;)

 

 

Young Living Wintergrün 2 Tropfen 

Young Living Citrus fresh  2 Tropfen

Young Living Valor 1 Tropfen

Young Living Shutran 3 Tropfen

Young Living Melaleuca Teebaumöl 2 Tropfen

Young Living Lavendelöl 4 Tropfen

Young Living Believe 1 Tropfen

Young Living Built Your Dream 2 Tropfen

Young Living Magnify Your Purpose 3 Tropfen 

vermischt mit 30 ml fettem Öl - oder mehr wenn du findest es riecht zu stark. 

 

Warum soll man BARTÖL verwenden - und wie ?

Bartöl sorgt für ein angenehmes Hautgefühl und wirkt gegen Juckreiz, Spannung oder Trockenheit die vor allem jetzt im Winter oder bei trockenen Klima auftreten können. Auch in Gegenden mit hartem Wassergrad, brauchts zusätzliche Pflege.
Nicht nur die Haut leidet dann, sondern auch der Bart wird schneller spröde, brüchig und stumpf, was ungepflegt aussehen kann.

Wie wendet man das Bartöl an?

In das handtuchtrockene Haar einmassiert  – im besten Fall nach dem Duschen oder Waschen mit warmem Wasser - und fertig.
Die Poren der Haut sind dann weit geöffnet und können die im Bartöl enthaltenen pflegenden Inhaltsstoffe bestens aufnehmen. Eine kurze Massage sorgt für gleichmäßiges Verteilen des Bartöls und regt die Durchblutung der Haut an.  Regelmäßige Nutzung empfiehlt sich für die Pflege des Bartes, vor allem je trockener die Haut und das Klima.

 

Du hast noch keines dieser Öle und möchtest gerne bestellen?
Auch über die Möglichkeit, 24% günstiger zu bestellen steht dir offen.
Informiere dich hier in meinem Shop

 Übrigens - du bestellst dann *nicht nur* über meinen Shop, sondern profitierst von meiner persönlichen Unterstützung, meiner persönlichen Erfahrung in und um die Welt der ätherischen Öle und einer neuen Freundschaft auf Herzensebene!

Gefallen dir meine Rezepte und Tipps? Dann freue ich mich, wenn du sie weiterempfehlen magst.
Schau auch mal in meinen YouTube Channel - einige Rezepte mögen dich auch dort inspirieren!

  

Alle Tipps und Infos über ätherische Öle auf dieser Webseite beziehen sich NUR auf Öle von Young Living mittels Qualitätsstandard therapeutischer Grad! Yogaübungen, Aromaberatungen und Aromaanwendungen sind kein Ersatz für die Schulmedizin und ersetzen keinen Arztbesuch. Es werden keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen gestellt. Jegliche Haftung ist hiermit ausgeschlossen.keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen gestellt. Jegliche Haftung ist hiermit ausgeschlossen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0