Abenteuer Florida 2015

Gather the Women Southwest Florida is pleased to host the

GATHER THE WOMEN 2015 ANNUAL GATHERING

October 29 – November 1, 2015

Und ICH bin dabei und freu mich schon soooooooooooo sehr!

Frauen aus allen Ländern, tägliche Circles und Rituale.
Aroma Yoga
® auf englisch unterrichten - DAS wird sehr aufregend für mich :)

Und nach dem Gathering werde ich noch ein paar Tage bleiben und mit einer lieben Freundin meine *alte* Heimat in Florida besuchen.

Mit diesem Land habe ich eine ganz besondere Verbindung.
Was vor genau 25 Jahren 1990 als Au-Pair Aufenthalt begann sollte irgendwie nie mehr enden.
Zweimal durfte ich in Florida leben und heuer zum 16. Mal dort urlauben.

Mich verbindet sehr viel mit diesem Land und es gibt Momente,
an denen ich wirklich spüre,
dort in einem meiner früheren Leben bereits gelebt zu haben...

(>‿◠)✌

.

Ich freu mich und bin schon sehr gespannt!!

mehr lesen 0 Kommentare

Tag 1 Abenteuer Florida, heute geht's los!

Heute ....geht sie los die Reise nach Florida! Da hiess es erst mal frühhhh aus den Federn und ab nach Wien zum Flughafen. Um 7.00 Uhr war ich eingecheckt, und bin gleich durch alle Sicherheitskontrollen zum Gate. Hab mir ein leckeres Müsli und Kaffe besorgt und bin begeistert. Alle Sorten an Getreide, Obst und sogar für Veganer 👍🏼😉

Jetzt heisst es noch Geduld haben. Es ist 8.50 Uhr und Boarding ist erst um 9.40 Uhr.......für mich Zeit, durch die neue "Yoga Aktuell" zu schmökern und dann um 10.25 Uhr abzuheben in Richtung Washington!

Von dort wird es dann um 17.30 Uhr weitergehen nach Tampa wo zeitgleich meine liebste Freundin Lydia aus Atlanta landen sollte. Na wir sind gespannt, ob alles pünklich klappt 🙏👀

Wenn wir alle Anschlüsse schaffen, sollten wir um 2 Uhr früh ( Zeit in Österreich) in Florida ankommen.

"Geh auf die abenteuerliche Reise des Lebens und genieße jeden einzelnen Schritt".


Washington Dulles

mehr lesen

Tag 2 -Ybor City, Gulfport & Sloppy Joes

Nach einer Nacht im absoluten Tiefschlaf haben wir uns total ausgeruht auf den Weg nach Ybor City gemacht. Heute hatte wir flüssigen Sonnenschein, die letzten Wolken des Hurricanes in Mexiko haben sich über den Golf hierher geschoben, aber das machte uns nichts aus, es war herrlich warm, trotz Regen.

Ein Geburtstagsbrunch für meine Freundin Lydia sollte es werden....und das Lokal "La Creperia" in Ybor City ist ein dafür Traum! 
mehr lesen

Tag 3 - Treasure Island, Shopping und John's Pass bei Vollmond

Life is a Beach
Life is a Beach
Die Sonne kommt heute langsam raus 🌞😊🌴 und ab Mittag soll es wieder wolkenlos sein! Do war der Plan für heute Mittwoch einfach....erst shopping dann Beach 🌴💕

Und dazwischen auf der Fahrt die schöne Umgebung wirken lassen 🙏

Treasure Island

mehr lesen

Tag 4 - St. Petersburg & Parrish

Heute haben wir St. Petersburg besucht. 1892 wurde St. Petersburg zur Stadt, den Namen verdankt sie ihrem im russischen Gründer Peter Demens, der im russischen St. Petersburg geboren wurde.
mehr lesen

Tag 5 - Gathering the "me"

Dieses Center in Parrish ist mitten in der Natur, ein Camp mit Cottages unter Bäumen und Palmen. Es ist der perfekte Ort für unser weltweites Zusammenkommen von Frauen ❤️
Unser Tag begann heute morgen im Kreis um eine Feuerstelle mit einer, für mich sehr ergreifenden " Native American Pipe Ceremony". Und bis mittag war unser Thema "awakening to nature within, making deep connections to our natural authentic selves through nature. Der Nachmittag hatte verschiedene Programme zur Auswahl und nach dem Abendessen hatten wir einen wunderschönen Ausklang, lachend, tanzend und singend. Hand in Hand. We are one. ❤️
mehr lesen

Tag 6 - Gathering the "WE"

Samstag, 31.10. - Halloween, Samhain und ein Tag mit Dem Thema "Gathering the We".

Begonnen haben wir den heutigen Tag wieder and m Kreis mit einer "Native American Pipe Ceremony".
Anschliessend eine sehr bewegende Water-Ceremony und den Themen "Awakening to nature in everything, everywhere "❤️ und "Healing the past and Moving into Now and the Future"❤️
mehr lesen

Tag 7 - Gathering of the whole und Abschied nehmen

Der "letzte" Tag liess mich heute schon etwas melancholisch aufstehen. Auch die morgendliche Pipe Ceremony hat mich wieder tief berührt. Sehr bereichert und unglaublich gestärkt, motiviert und gesegnet von den tollen 3 Tagen haben wir uns Mittags verabschiedet und sind in Richtung Süden aufgebrochen.
mehr lesen

Tag 8 - Sanibel Island, Outlets, Alligator und Miami

Vom Golf von Mexiko zum Atlantik....einmal quer durch Florida 🌴

Heute morgen sind wir früh nach Sanibel Island gefahren um ein paar Muscheln zu sammeln und die Insel zu erkunden.
Die Fahrt über das Meer bis zur Insel  ist unbeschreiblich schön....immer wieder und wieder - again and again ❤️
mehr lesen

Tag 9 - A day in South Beach Miami

Miami Beach befindet sich auf einer länglichen Insel zwischen dem Atlantik und der Biscane Bay. Dazu zählt das Gebiet von der 1.-87. Strasse. Umliegende Teile sind die beiden nördlich auf derselben Insel angrenzenden Orte Surfside & Bal Harbour, die Insel Indian Creek und auf der anderen Seite gegenüber Miami. 

Gut ausgeschlafen (das Hotel Colony in South Beach Miami kann ich wirklich empfehlen....Lage! Lage! 😉👍🏻) schlenderten wir ins News Cafe für ein leckers Frühstück und Fulltime-Entertainment...damit meine ich einfach nur da sitzen und dem Trubel am Oceandrive zusehen ❤️👏.....

Anschliessend haben wir "Herbie" und seine entzückende Frau Ruth besucht. Wir haben uns damals 1999 in Ft. Lauderdale kennen gelernt, seine Kunst ist wunderschön 👍🏻 http://herberthofer.com
mehr lesen

Tag 10 - Little Havanna und Bayside

Little Havanna wollte ich seit vielen Jahren besuchen....und heute war es endlich soweit.....schon auf dem Weg dorthin war ich sehr aufgeregt, wie würde es denn in"echt" sein? So viele Bilder habe ich schon gesehen, so viel gelesen und gehört....

Little Havana (La Pequeña Habana) ist ein Stadtviertel im Zentrum von Miami und wurde nach der kubanischen Hauptstadt und Kubas größter Stadt Havanna benannt. Die groben Grenzen bilden imNorden der Miami River und die die 11. Strasse im Süden, die 22nd Ave im Westen und der Highway 95 im Osten.

Little Havana ist bekannt für die sozialen, kulturellen und politischen Aktivitäten. Seine Festivitäten wie der Miami-Karneval, die Kultur-Freitage oder die Drei-Königs-Parade werden jährlich in alle Teile der Welt im Fernsehen übertragen. 

Richtig cool finde ich persönlich die "Calle Ocho" (S.W. 8 St). Allein die Bemalungen an Häuserwänden und die offenen Läd n mit Cuban Coffeeverkauf sind eine Augenweide. Es gibt dort auch den "Walkway of the Stars" mit Sternen von Stars wie Gloria Estefan, Celia Cruz und Julio Iglesias und einigen mehr.

Zu sehen gibt es noch d n " Cuban Memorial Boulevard", Plaza de la Cubanidad, Domino Park (da sitzen die Senioren alle beim Domino spielen ☺️) das Tower Theater und die katholische Kirche St. John Bosco.a

Alle sprech n spanisch und Zigarren und Rum gibt es an jeder Ecke 😉👍🏻

Der Name Little Havana kam in den 1960er Jahren auf, als die Zahl der in diesem Gebiet siedelnden Kubaner anstieg.  Little Havana ist berühmt als politische und kulturelle Hauptstadt und Zentrum der Gemeinschaft der Exilkubaner.

Little Havana steht für lebhafte Straßen, exzellente Restaurants, vielfältige kulturelle Aktivitäten, kleine Familienunternehmen, politische Passion und engen Zusammenhalt zwischen den Bewohnern.

mehr lesen

Tag 11 - Von Miami nach Treasure Island

Der letzte gemeinsame Tag...heute trennen sich unsere Wege .... Meine liebe Lydia düst weiter auf Bahamas und Key West und ich fahre  zurück hoch nach St. Pete und morgen gehts back home!
Aber zuerst noch ein gemütliches Frühstück im News Cafe und an den Strand!

Von Miami bis Treasure Island

mehr lesen

Tag 12 - Tampa-Chicago-Wien

Im Sonnenaufgang frühmorgens hatte ich eine wunderschöne Fahrt zum Flughafen Tampa. 

mehr lesen